Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Italien: Lazio ohne Klose torlos - Juve siegt ohne Khedira

Fußball Italien: Lazio ohne Klose torlos - Juve siegt ohne Khedira

Ohne Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat Lazio Rom in der italienischen Serie A nur remis gespielt. Die Römer kamen am 24. Spieltag beim FC Genua 93 nicht über ein 0:0 hinaus.

Voriger Artikel
Handspiel des Tages: Christian Gentner (VfB Stuttgart)
Nächster Artikel
74. Treffer: Huntelaar zweitbester Schalker Bundesliga-Torjäger

Italien: Lazio ohne Klose torlos - Juve siegt ohne Khedira

Quelle: PIXATHLON/SID

Genua. Mit nun 33 Punkten steht Lazio auf Platz neun der Tabelle. Angreifer Klose, der WM-Rekordtorschütze, saß 90 Minuten auf der Bank.

Am Sonntag blieb Juventus Turin ohne den verletzten Sami Khedira Spitzenreiter SSC Neapel auf den Fersen. Durch Tore von Juan Cuadrado (73.) und Paulo Dybala (90.) siegte der Titelverteidiger 2:0 (0:0) bei Frosinone Calcio. Neapel liegt nach dem 1:0 (0:0) gegen den FC Carpi weiter zwei Punkte vorne. Nationalspieler Antonio Rüdiger besiegte mit den AS Rom am Sonntagabend Sampdoria Genua 2:1 (1:0), die Roma ist Fünfter.

Schlusslicht Hellas Verona überaschte den ehemaligen Champions-League-Sieger Inter Mailand und holte durch ein 3:3 (2:1) einen Punkt. Der Ex-Wolfsburger Ivan Perisic war aufseiten von Inter am Umschwung beteiligt und erzielte den Treffer zum Endstand.

Marcelo Brozovic (8.) hatte die Lombarden mit 1:0 in Führung gebracht, doch Filip Helander (11.), Eros Pisano (16.) und Artur Ionita (57.) sorgten jeweils per Kopf für einen 3:1-Vorsprung für Verona. Mauro Icardi (60.) traf auf Vorarbeit von Perisic zunächst zum 2:3-Anschlusstor, ehe Perisic (78.) selbst Inter den Punkt sicherte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr