Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Italien: Neapel fällt im Rennen um Europacupränge zurück

Fußball Italien: Neapel fällt im Rennen um Europacupränge zurück

Der italienische Fußball-Vizemeister SSC Neapel ist in der Serie A im Rennen um die Europapokalränge zurückgefallen. Der Champions-League-Teilnehmer kam am Montagabend gegen Sassuolo Calcio nicht über mit 1:1 (1:0) hinaus und liegt als Tabellensiebter nun drei Punkte hinter den Plätzen für das internationale Geschäft.

Voriger Artikel
Leichter Gewinn: Greuther Fürth schreibt schwarze Zahlen
Nächster Artikel
Hertha verlängert mit Ibisevic bis 2019

Italien: Neapel fällt im Rennen um Europacupränge zurück

Quelle: CARLO HERMANN / SID

Neapel. Lorenzo Insigne brachte Neapel kurz vor der Pause in Führung (42.). Gregoire Defrel glich in der Schlussphase aus (82.).

Inter Mailand kletterte mit dem 4:2 (3:1) gegen den AC Florenz auf den achten Rang. Mauro Icardi war mit zwei Toren der Matchwinner.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr