Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Italien Sieger der Gruppe E

Fußball Italien Sieger der Gruppe E

Der viermalige Weltmeister Italien steht bei der Fußball-EM in Frankreich vorzeitig als Sieger der Gruppe E fest. Nach zwei Siegen gegen Belgien (2:0) und Schweden (1:0) profitierten die Italiener am Samstag vom Sieg der Belgier gegen Irland (3:0).

Voriger Artikel
Deschamps vor Duell mit der Schweiz: "Zwei Teams, die Fußball spielen wollen"
Nächster Artikel
Französischer Fan am Montag wegen Körperverletzung vor Gericht

Italien Sieger der Gruppe E

Quelle: PASCAL PAVANI / SID-IMAGES/AFP

Paris. Italien bleibt aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs selbst bei einer Niederlage am Mittwoch gegen Irland in Lille vor Belgien.

Im Achtelfinale treffen die Italiener damit am 27. Juni (18.00 Uhr) im Stade de France in St. Denis auf den Zweiten der Gruppe D. Diese führt derzeit der bereits für die K.o.-Runde qualifizierte Titelverteidiger Spanien mit sechs Punkten vor Kroatien (4) und Tschechien (1) an. Die Türkei (0) hat keine Chance mehr, Platz zwei zu erreichen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr