Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Italien Sieger der Gruppe E

Fußball Italien Sieger der Gruppe E

Der viermalige Weltmeister Italien steht bei der Fußball-EM in Frankreich vorzeitig als Sieger der Gruppe E fest. Nach zwei Siegen gegen Belgien (2:0) und Schweden (1:0) profitierten die Italiener am Samstag vom Sieg der Belgier gegen Irland (3:0).

Voriger Artikel
Deschamps vor Duell mit der Schweiz: "Zwei Teams, die Fußball spielen wollen"
Nächster Artikel
Französischer Fan am Montag wegen Körperverletzung vor Gericht

Italien Sieger der Gruppe E

Quelle: PASCAL PAVANI / SID-IMAGES/AFP

Paris. Italien bleibt aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs selbst bei einer Niederlage am Mittwoch gegen Irland in Lille vor Belgien.

Im Achtelfinale treffen die Italiener damit am 27. Juni (18.00 Uhr) im Stade de France in St. Denis auf den Zweiten der Gruppe D. Diese führt derzeit der bereits für die K.o.-Runde qualifizierte Titelverteidiger Spanien mit sechs Punkten vor Kroatien (4) und Tschechien (1) an. Die Türkei (0) hat keine Chance mehr, Platz zwei zu erreichen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr