Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Italien: Udine feuert Trainer Iachini

Fußball Italien: Udine feuert Trainer Iachini

Der italienische Fußball-Erstligist Udinese Calcio hat Trainer Giuseppe Iachini entlassen. Dies gab der Klub aus der Serie A am Sonntag wenige Stunden nach der 0:3 (0:1)-Niederlage gegen Lazio Rom bekannt.

Voriger Artikel
Bezirksliga: Polizisten bei Ausschreitungen in Remscheid verletzt
Nächster Artikel
Ter Stegen nach Patzer: "Werde mein Spiel nicht ändern"

Italien: Udine feuert Trainer Iachini

Quelle: MARCELLO PATERNOSTRO / SID-IMAGES

Udine. Udine hat in der neuen Saison vier von sieben Spielen verloren und ist mit sieben Punkten 16. der Tabelle.

Iachini hatte den Posten Mitte Mai übernommen. Der 52-Jährige war zuvor unter anderem Trainer bei Sampdoria Genua, Chievo Verona und US Palermo.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr