Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Italien erobert Tabellenführung trotz dürftiger Leistung

Fußball Italien erobert Tabellenführung trotz dürftiger Leistung

Vize-Europameister Italien hat trotz eines peinlichen Auftritts gegen Fußball-Zwerg Malta einen wichtigen Schritt Richtung Europameisterschaft 2016 in Frankreich gemacht.

Voriger Artikel
Dank De Bruyne: Belgien siegt gegen Bosnien
Nächster Artikel
Niederlande in der Türkei ohne Robben

Italien erobert Tabellenführung trotz dürftiger Leistung

Quelle: ALBERTO PIZZOLI / STF / SID-IMAGES/AFP

Florenz. Nach drei Unentschieden in der EM-Qualifikation in Serie siegte die Squadra Azzurra in Florenz mit 1:0 (0:0) und übernahm mit 15 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe H. Graziano Pelle (69.) erlöste die Mannschaft von Nationaltrainer Antonio Conte.

Hauptkonkurrent Kroatien (14 Punkte) hatte zuvor nach dem Hakenkreuz-Skandal von Split auch sportlich einen Dämpfer hinnehmen müssen. In Baku kam die Mannschaft von Ex-Bundesliga-Profi Niko Kovac gegen Außenseiter Aserbaidschan nicht über ein 0:0 hinaus.

Beim Qualifikations-Spiel gegen Italien (1:1) im Juni hatten kroatische Fans den Stadionrasen in Split derart mit Chemikalien präpariert, dass sich ein viele Meter großes Hakenkreuz abzeichnete. Kroatien wurde daraufhin im laufenden Wettbewerb ein Punkt abgezogen, zudem finden die nächsten beiden Heimspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Platz drei hinter Italien und Kroatien verteidigte Norwegen (13), das beim direkten Verfolger Bulgarien in Sofia durch ein Tor von Vegard Forren (57.) mit 1:0 (0:0) siegte.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr