Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Italienischer Pokal: Inter nach Sieg über Neapel im Halbfinale

Fußball Italienischer Pokal: Inter nach Sieg über Neapel im Halbfinale

Der italienische Fußball-Topklub Inter Mailand hat sich ins Halbfinale der Coppa Italia gekämpft. Der Tabellendritte der Serie A setzte sich am Dienstag im Viertelfinale gegen Tabellenführer SSC Neapel mit 2:0 (0:0) durch.

Voriger Artikel
Peseiro neuer Trainer von BVB-Gegner Porto
Nächster Artikel
Inter-Coach Mancini bezeichnet Kollege Sarri als "Rassist"

Italienischer Pokal: Inter nach Sieg über Neapel im Halbfinale

Quelle: GIUSEPPE CACACE / SID

Neapel. Stevan Jovetic (74.) und Adem Ljajic (90.+2) erzielten die Tore. Neapels Dries Mertens sah kurz vor Schluss zudem Gelb-Rot (88.).

Am Mittwoch kommt es zum Aufeinandertreffen der deutschen Weltmeister Miroslav Klose und Sami Khedira und damit zum Duell zwischen Lazio Rom und Juventus Turin. Der Sieger der Partie trifft in der Runde der letzten Vier auf Inter. Das erste Halbfinale steht bereits fest. Der AC Mailand spielt gegen Drittligist US Alessandria Calcio.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Diese vier Spieler verpassen die EM

Bundestrainer Joachim Löw hat aus seinem bisher 27 Spieler umfassenden Aufgebot ein Quartett gestrichen: Neben einem Jungstar ist überraschend auch der Dortmunder Marco Reus darunter.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. Mai 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 235 10 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 167 9 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 146 10 4. Czupryniak Justyna 1978 LAC Langenhagen 119 8 5. Griesbach Joelin 1991 85 6 6. Grohm [...]

mehr