Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Fußball Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Der italienische Fußball-Topklub Inter Mailand ist ohne große Mühe ins Viertelfinale der Coppa Italia eingezogen. Der Tabellenführer der Serie A siegte am Dienstag im Achtelfinale auch dank eines Treffers des Ex-Wolfsburgers Ivan Perisic (81.) gegen den Zweitligisten Cagliari Calcio 3:0 (1:0).

Voriger Artikel
Treffer von Alonso reicht: Überlegener FC Bayern darf weiter vom Triple träumen
Nächster Artikel
FC Bayern sehnt die Winterpause herbei

Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Quelle: FILIPPO MONTEFORTE / SID-IMAGES

Mailand. In der Runde der letzten Acht könnte Inter auf den SSC Neapel treffen, der Europa-League-Teilnehmer empfängt am Mittwoch (19.00 Uhr) Hellas Verona. Der CFC Genua blamierte sich dagegen und schied aus. Gegen den Drittligisten US Alessandria Calcio verlor der Favorit 1:2 (1:1, 0:0) nach Verlängerung.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr