Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Italiens Serie B führt Grüne Karte für Fair Play ein

Fußball Italiens Serie B führt Grüne Karte für Fair Play ein

Die zweithöchste Fußball-Liga Italiens führt zur Förderung der Fairness auf dem Spielfeld die sogenannte "Grüne Karte" ein. Spieler in der Serie B, die einem Gegenspieler zur Hilfe eilen, den Schiedsrichter unterstützen oder eine falsche Entscheidung des Unparteiischen trotz eigener Nachteile korrigieren, sollen damit belohnt werden.

Voriger Artikel
Bayern-Ersatzkeeper Ulreich erleidet Zerrung der Syndesmose
Nächster Artikel
BVB-Flop Immobile kehrt nach Turin zurück

Italiens Serie B führt Grüne Karte für Fair Play ein

Quelle: GIUSEPPE CACACE / SID-IMAGES

Köln. Die "Grüne Karte" soll erstmals am Freitag im Spiel Spezia Calcio gegen AS Bari eingesetzt werden. "Die Grüne Karte hat zwar nur einen symbolischen Wert, sie ist jedoch ein wichtiges Signal für den italienischen Fußball. Wir wollen nicht normale, sondern beispielhafte Verhaltensweisen belohnen", sagte der Präsident der Serie B, Andrea Abodi. Die Grüne Karte wurde bereits im Jugendbereich in Italien getestet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr