Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Juventus-Klage gegen Multi-Millionen-Verlust nach Titelentzug abgewiesen

Fußball Juventus-Klage gegen Multi-Millionen-Verlust nach Titelentzug abgewiesen

Ein römisches Gericht hat die 444-Millionen-Euro-Klage des italienischen Fußball-Meisters Juventus Turin wegen der erlittenen Verluste durch die Aberkennung des Serie-A-Titels 2006 und dem damit verbundenen Zwangsabstieg in die 2. Liga zurückgewiesen.

Voriger Artikel
FIFA-Ethikkommission eröffnet Verfahren gegen Katarer Al-Mohannadi
Nächster Artikel
Rekord eingestellt: Kuntz und U21 machen Riesenschritt Richtung EM

Juventus-Klage gegen Multi-Millionen-Verlust nach Titelentzug abgewiesen

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Mailand. Die Sanktionen wurden gegen Juventus wegen seiner Rolle im Skandal um manipulierte Spiele verhängt. Juventus beanstandete erhebliche Einkommenseinbußen und einen Imageschaden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr