Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Juventus Turin holt Hoffnungsträger Mandragora

Fußball Juventus Turin holt Hoffnungsträger Mandragora

Der italienische Meister Juventus Turin um Weltmeister Sami Khedira hat sich die Dienste von Rolando Mandragora gesichert. Der 18-Jährige, der als eines der größten Talente im italienischen Fußball gilt, kommt für sechs Millionen Euro vom Ligarivalen FC Genua und erhält einen Fünfjahresvertrag.

Voriger Artikel
3. Liga: Dresden vorerst ohne Quirin Moll
Nächster Artikel
Hoffenheim kurz vor Kramaric-Verpflichtung

Juventus Turin holt Hoffnungsträger Mandragora

Quelle: MARCO BERTORELLO / SID-IMAGES

Turin. Durch Boni könnte die Ablösesumme auf bis zu zwölf Millionen Euro steigen. Bis zum Saisonende soll Mandragora beim Zweitligisten Delfino Pescara auf Leihbasis Spielpraxis sammeln.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr