Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Juventus Turin stolpert zum Saisonstart

Fußball Juventus Turin stolpert zum Saisonstart

Dem italienischen Fußball-Meister Juventus Turin ist der Start in die neue Saison missglückt. Ohne den langzeitverletzten Weltmeister Sami Khedira kassierte der Titelverteidiger zum Auftakt in der Serie A ein 0:1 (0:0) gegen Udinese Calcio.

Voriger Artikel
Fehlstart perfekt: Gladbach nach 1:2 gegen Mainz Tabellenletzer
Nächster Artikel
Spanien: Kroos verpasst mit Real Auftaktsieg

Juventus Turin stolpert zum Saisonstart

Quelle: MARCO BERTORELLO / STR / SID-IMAGES/AFP

Turin. Der Franzose Cyril Thereau (78.) sorgte für den Sieg der Gäste aus Udine.

Neuzugang Khedira (28) hatte sich in der Vorbereitung eine schwerwiegende Oberschenkelverletzung zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird dem Champions-League-Finalisten voraussichtlich noch über einen Monat lang fehlen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr