Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Juventus mit peinlichem 1:1 gegen Aufsteiger Frosinone

Fußball Juventus mit peinlichem 1:1 gegen Aufsteiger Frosinone

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin kommt in der Serie A nicht in Tritt.Simone Zaza (50.) traf für Juventus, Leonardo Blanchard (90.) sicherte den Gästen den ersten Erstliga-Punkt der Vereinsgeschichte.

Voriger Artikel
League Cup: Mertesacker, ManUnited und Liverpool im Achtelfinale
Nächster Artikel
Gisdol attackiert Schiedsrichter: "Ein absoluter Witz"

Juventus mit peinlichem 1:1 gegen Aufsteiger Frosinone

Quelle: GIUSEPPE CACACE / STF / SID-IMAGES/AFP

Mailand. eiger Frosinone Calcio hinaus und bleibt mit nur einem Sieg und fünf Punkten auf Tabellenplatz 13.

Simone Zaza (50.) traf für Juventus, Leonardo Blanchard (90.) sicherte den Gästen den ersten Erstliga-Punkt der Vereinsgeschichte.

Tabellenführer bleibt Inter Mailand (15), das beim 1:0 (0:0) gegen Hellas Verona auch sein fünftes Saisonspiel gewann. Eine solche Bilanz hatten die Nerazzurri zuletzt in der Saison 2002/03 erreicht. Verfolger AC Florenz (12) siegte 2:0 (0:0).

Lazio Rom gewann noch ohne den vor seinem Comeback stehenden Weltmeister Miroslav Klose 2:0 (1:0) gegen den FC Genua und ist mit neun Punkten Tabellenachter. Stadtrivale AS Rom unterlag ohne den angeschlagenen Nationalspieler Antonio Rüdiger 1:2 (0:0) bei Sampdoria Genua und rutschte auf Rang neun ab.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr