Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Juventus schlägt Empoli ohne Khedira - Pleite für Napoli

Fußball Juventus schlägt Empoli ohne Khedira - Pleite für Napoli

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin strebt in der Serie A weiter der erfolgreichen Titelverteidigung entgegen. Der Tabellenführer setzte sich am 31. Spieltag ohne den gesperrten Weltmeister Sami Khedira gegen den FC Empoli mit 1:0 (1:0) durch.

Voriger Artikel
Ronaldo schießt Real zum 2:1 im 264. Clasico gegen Barcelona - Gedenken an Cruyff
Nächster Artikel
Doppelpacker des Tages: Pablo De Blasis/Christian Clemens (beide FSV Mainz 05)

Juventus schlägt Empoli ohne Khedira

Quelle: MARCO BERTORELLO / SID-IMAGES

Turin. Turin hat nun sechs Punkte Vorsprung auf den SSC Neapel, der bei Udinese Calcio 1:3 (1:2) verlor.

Der langjährige Bundesliga-Profi Mario Mandzukic (44.) erzielte kurz vor der Pause den entscheidenden Treffer für Juve. Khedira war beim Derby gegen den FC Turin (4:1) vor zwei Wochen wegen Schiedsrichterbeleidigung des Feldes verwiesen und für zwei Spiele gesperrt worden.

Am Sonntag unterlag Juve-Verfolger Neapel in Udine. Aufseiten der Gäste erzielte der Argentinier Gonzalo Higuain (24.) sein 30. Saisontor, flog allerdings in der Schlussphase vom Platz. Für die Hausherren trafen Bruno Fernandes (14., Elfmeter/45.+1) und Cyril Thereau (57.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr