Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Juventus verlängert mit Buffon und Barzagli

Fußball Juventus verlängert mit Buffon und Barzagli

Italiens Fußball-Renommierklub Juventus Turin stellt nach dem erneuten Meisterschaftstriumph die Weichen für die Zukunft und verlängert mit Gianluigi Buffon und Andrea Barzagli (früher VfL Wolfsburg).

Voriger Artikel
Fragen und Antworten zum 66. FIFA-Kongress (zusammengestellt vom SID)
Nächster Artikel
Andersen neuer Nationaltrainer von Nordkorea

Juventus verlängert mit Buffon und Barzagli

Quelle: MARCO BERTORELLO / SID-IMAGES/AFP

Turin. "Ich bin stolz, dass mir Juve weiter das Vertrauen schenkt. Wir wollen gemeinsam hart arbeiten, um uns noch weiter zu verbessern", sagte Buffon. Juventus-Präsident Andrea Agnelli meinte: "Ich habe zwei Weltmeister und zwei Spieler, die fünf Meisterschaftstiteln gewonnen haben, an meiner Seite. Jetzt arbeiten wir für den sechsten Scudetto in Folge."

Der 38 Jahre alte Torwart Buffon bekommt einen neuen Kontrakt über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018. Zu dem Zeitpunkt wird der Torhüter seinen 40. Geburtstag gefeiert haben.

Bis Juni 2018 soll Buffon vier Millionen Euro pro Saison kassieren. Damit verdient der Keeper wie der deutsche Nationalspieler Sami Khedira etwas weniger als der französische Star Paul Pogba, der 4,5 Millionen Euro pro Saison einstreichen soll. Buffon ist eine Institution bei Juve und hat alle guten, wie auch schlechten Zeiten mit dem Verein durchgestanden. Es ist damit zu rechnen, dass Buffon nach Ende seiner aktiven Karriere weiter an Juve gebunden wird.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr