Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kahn: Guardiola hat die Nationalmannschaft bereichert

Fußball Kahn: Guardiola hat die Nationalmannschaft bereichert

Der Star-Trainer Pep Guardiola hat nach Ansicht von Oliver Kahn unabhängig vom Abschneiden in der Champions League nicht nur Bayern München und die Fußball-Bundesliga, sondern auch die deutsche Nationalmannschaft bereichert.

Voriger Artikel
Infantinos Appell an UEFA: Verzichtet auf Geld
Nächster Artikel
Drogen-Handel im Internet: Ex-Nationalspieler Kelsch in U-Haft

Kahn: Guardiola hat die Nationalmannschaft bereichert

Quelle: Christian Kolbert / SID-IMAGES/PIXATHLON

Nürnberg. "Er hat auch Anteil daran, dass wir Weltmeister sind", sagte der langjährige Nationaltorhüter bei "kicker.tv - Der Talk" in Zusammenarbeit mit Eurosport.

Guardiola, der den FC Bayern am Saisonende nach drei Jahren verlassen und zu Manchester City wechseln wird, habe "die Spielintelligenz seiner Spieler weiterentwickelt", sagte Kahn: "Ich hätte auch nie gedacht, dass ein Philipp Lahm mal im Mittelfeld spielen kann."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr