Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kaiserslautern verspielt Sieg: 2:2 gegen Union

Fußball Kaiserslautern verspielt Sieg: 2:2 gegen Union

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat zum Start aus der Winterpause einen Sieg leichtfertig verspielt und steckt weiter im Mittelfeld der Tabelle fest. Die Roten Teufel kamen am Freitagabend durch zwei späte Gegentore nicht über ein 2:2 (2:0) gegen Union Berlin hinaus und haben nach 20 Spieltagen 27 Zähler auf dem Konto.

Voriger Artikel
WM 2006: DFB hält sich Ansprüche gegen Beckenbauer und Co. offen
Nächster Artikel
Rückschlag für Freiburg - Bochum meldet sich im Aufstiegsrennen zurück

Kaiserslautern verspielt Sieg: 2:2 gegen Union

Quelle: Juergen Schwarz / PIXATHLON/SID-IMAGES

Kaiserslautern. Auch Union (24) bleibt bislang hinter den Erwartungen zurück.

Ruben Jenssen (34.) und Marcel Gaus (40.) brachten die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück vor der Pause in Führung. Fabian Schönheim (76.) und Bobby Wood (86.) sorgten jedoch noch für das Remis.

Vor 23.829 Zuschauern auf dem Betzenberg konnte Union das Spiel zu Beginn ausgeglichen gestalten, innerhalb von nur fünf Minuten schlugen Jenssen und Gaus jedoch jeweils auf Vorarbeit von Jean Zimmer eiskalt zu und sorgten für den scheinbar sicheren Vorsprung. In der Schlussphase machte Schönheim per Kopf nach einer Ecke das Spiel wieder spannend, Wood nutzte anschließend die entstehende Unsicherheit in der Abwehr der Gastgeber.

Beste Lauterer waren Zimmer und Kapitän Daniel Halfar, aufseiten von Union überzeugte vor allem Damir Kreilach.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr