Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kanadische Fußball-Nationalspielerin Schmidt bleibt in Frankfurt

Fußball Kanadische Fußball-Nationalspielerin Schmidt bleibt in Frankfurt

Die kanadische Fußball-Nationalspielerin Sophie Schmidt (28) hat ihren Vertrag beim Bundesligisten 1. FFC Frankfurt vorzeitig um ein Jahr bis 30. Juni 2018 verlängert.

Voriger Artikel
DFB und DFL unterzeichnen "China-Verträge" in Berlin
Nächster Artikel
Fünfjahreswertung: Spitzenplätze werden verfestigt

Kanadische Fußball-Nationalspielerin Schmidt bleibt in Frankfurt

Quelle: GEOFF ROBINS / SID

Frankfurt/Main. Das gab der siebenmalige deutsche Meister am Freitag bekannt.

Offensivkraft Schmidt war im Sommer 2015 vom US-Profiklub Sky Blue FC aus New Jersey an den Main gewechselt. Im August hatte sie mit Kanada Olympia-Bronze in Rio de Janeiro geholt. "Sophie zählt zu unseren wichtigsten Leistungsträgerinnen, mit denen wir unser Zukunftsteam weiterentwickeln und in der Liga positionieren wollen", sagte Frankfurts Manager Siegfried Dietrich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr