Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Kapitän Meier fehlt auch in Gladbach

Fußball Kapitän Meier fehlt auch in Gladbach

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss auch im Punktspiel am Freitag (20.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach auf Kapitän Alexander Meier verzichten.

Voriger Artikel
Rummenigge: Vertragsverlängerung mit Lewandowski "schaut gut aus"
Nächster Artikel
Ceferin kritisiert EPFL: "Keine sehr weise Entscheidung"

Kapitän Meier fehlt auch in Gladbach

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID

Frankfurt/Main. Der 33-Jährige fällt wie bereits im DFB-Pokalspiel am vergangenen Dienstag gegen den FC Ingolstadt (4:1 i.E.) wegen einer Verhärtung in der Gesäßmuskulatur aus. "Alex hat heute ein individuelles Training auf dem Platz absolviert. Er hat noch Probleme bei den Steigerungsläufen", sagte Eintracht-Coach Niko Kovac am Donnerstag.

Am 8. März 2016 hatte der ehemalige Bundesligaprofi seinen Job als Trainer bei den Hessen angetreten - und vier Tage später gleich mit 0:3 in Gladbach verloren. "Meine Mannschaft hat sich seitdem aber entwickelt. Die Ergebnisse zeigen, dass wir einen Schritt nach vorne gemacht haben", sagte Kovac.

Der 45-Jährige hat für Freitag ein "gutes" Gefühl. "Gladbach hat eine tolle Mannschaft, die daheim sehr stark ist. Aber sie haben personell das ein oder andere Problem. Daraus wollen wir Kapital schlagen."

Seinen Profis empfahl Kovac mit Blick auf die englische Woche viel Ruhe. "Schlafen, schlafen, schlafen - gut essen und viel trinken. Aber da ist auch die Eigenverantwortung der Spieler gefragt", sagte der gebürtige Berliner.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr