Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kardinal Woelki kritisiert FIFA und WM-Gastgeber Katar

Fußball Kardinal Woelki kritisiert FIFA und WM-Gastgeber Katar

Der Kölner Kardinal Woelki hat scharfe Kritik an Katar, Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2022, und dem Weltverband FIFA geübt. Es geht dabei um die Verletzung der Menschenrechte in dem Golfstaat.

Köln. "Was die Scheichs beim Stadionbau für die WM mit den Bauarbeitern machen, ist indiskutabel. Die Verantwortung für die vielen Toten dort trägt auch die FIFA. Sie übt keinen entscheidenden Druck aus", sagte Woelki dem Express.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr