Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Katar-Klage: Zwanziger reicht Klageerwiderung ein

Fußball Katar-Klage: Zwanziger reicht Klageerwiderung ein

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger hat offenbar über seinen Rechtsbeistand eine Klageerwiderung gegen Katars Fußball-Verband beim zuständigen Landgericht Düsseldorf eingereicht.

Voriger Artikel
FC Bayern wieder mit Lewandowski
Nächster Artikel
Bremer Bargfrede drei Spiele gesperrt

Katar-Klage: Zwanziger reicht Klageerwiderung ein

Quelle: EQ Images / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Düsseldorf. Dies berichtet FAZ.net. Er fordert darin eine Abweisung der Klage.

Außerdem hat Zwanziger offensichtlich namhafte Zeugen für das Verfahren benannt. Dazu gehören FIFA-Präsident Joseph S. Blatter, UEFA-Chef Michel Platini, DFB-Boss Wolfgang Niersbach und die ehemalige Vorsitzende des EU-Menschenrechtsausschusses, Barbara Lochbihler (Grüne)

Ein erster Gerichtstermin wurde bereits für den 2. Februar 2016 in Düsseldorf anberaumt. Das Emirat hatte zuvor eine Unterlassungserklärung von Zwanziger eingefordert, dieser war der Justiziar aus Altendiez nicht nachgekommen. Dabei geht es um Zwanzigers in verschiedenen Medien getroffene Aussage, Katar sei "ein Krebsgeschwür des Weltfußballs".

In einer früheren Mitteilung hatte die Botschaft Katars in Berlin Zwanzigers Äußerungen über Katar bereits als "nicht hinnehmbare Verleumdung und Herabwürdigung seiner Bürger und staatlichen Gemeinschaft beziehungsweise seiner Mitglieder" bezeichnet.

Der Gerichtstermin am 2. Februar ist insofern pikant, als dreieinhalb Wochen später die Präsidentschafts-Neuwahlen im Weltverband anstehen. Um die Nachfolger Blatters bewirbt sich unter anderem Platini.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr