Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kein Visum: Fünf Roma-Profis wird Indonesien-Einreise verweigert

Fußball Kein Visum: Fünf Roma-Profis wird Indonesien-Einreise verweigert

Endstation Flughafen: Fünf Spielern des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom ist am Samstag die Einreise nach Indonesien verweigert worden. Wegen fehlender Visa mussten die beiden Ivorer Seydou Doumbia und Gervinho sowie Victor Ibarbo (Kolumbien), Adem Ljajic (Serbien) und Antonio Sanabria (Paraguay) nach der Landung umgehend die Reise in die italienische Hauptstadt antreten.

Voriger Artikel
Bremens di Santo zieht Ausstiegsklausel und wechselt nach Schalke
Nächster Artikel
Schalke verlängert mit Sane

Kein Visum: Fünf Roma-Profis wird Indonesien-Einreise verweigert

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Jakarta. Der italienische Vizemeister bereitet sich im Rahmen einer Auslandsreise auf die neue Saison vor. Nach zwei Spielen in der Vorwoche in Australien gegen Real Madrid und Manchester City war für den Abend Jakarta das letzte Spiel der Tournee geplant.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr