Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Keine Krawalle vor Duell zwischen FCK und KSC

Fußball Keine Krawalle vor Duell zwischen FCK und KSC

Vor dem brisanten Duell der beiden Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und Karlsruher SC am Sonntag hatte die Polizei die Lage weitestgehend im Griff. "Es ist nichts Besonderes im Vorfeld passiert", teilte ein Sprecher dem SID vor dem Anpfiff mit: "Vor einem solchen Spiel ist es aber klar, dass mehr Beamte im Einsatz sind als normalerweise.

Voriger Artikel
Starke Prellung: PSG bangt um Einsatz von Trapp
Nächster Artikel
Real Madrid: Benzema und Varane wohl gegen Wolfsburg einsatzbereit

Keine Krawalle vor Duell zwischen FCK und KSC

Quelle: Henning Angerer / PIXATHLON/SID-IMAGES

Kaiserslautern. "

Und das ist auch gut, denn beim bislang letzten Aufeinandertreffen der beiden Rivalen in Kaiserslautern hatten schwere Auseinandersetzungen das Spiel überschattet. Bei den Ausschreitungen am 4. Oktober 2014 waren insgesamt 18 Personen verletzt worden. Der Polizeibericht listete zudem drei Festnahmen, gezündete Pyrotechnik, massive Attacken auf die Sicherheitskräfte und Sachschäden auf. Die Einsatzleitung hatte sich nach den Krawallen "fassungslos über die Gewaltbereitschaft beider Fanlager" gezeigt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr