Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Khedira mit Juventus auf dem Weg nach oben - Klose mit zwei Vorlagen

Fußball Khedira mit Juventus auf dem Weg nach oben - Klose mit zwei Vorlagen

Fußball-Weltmeister Sami Khedira kommt mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin nach dem schlechtesten Saisonstart seit 46 Jahren langsam in Schwung. Vier Tage nach dem 0:0 in der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach besiegte der Titelverteidiger Atalanta Bergamo mit 2:0 (1:0) und schob sich in der Serie A auf den zwölften Tabellenplatz vor.

Voriger Artikel
Schweinsteiger verpasst Sprung an die Tabellenspitze - Klopp weiter ohne Sieg
Nächster Artikel
1899 Hoffenheim stellt Geschäftsführer Rettig frei

Khedira mit Juventus auf dem Weg nach oben

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Turin. Khedira, der in der Schlussphase ausgewechselt wurde, ist mit Juve seit fünf Pflichtspielen ohne Niederlage. Die Tabellenführung übernahm am Abend Nationalspieler Antonio Rüdiger mit AS Rom. Beim 2:1 (2:0) beim bisherigen Spitzenreiter AC Florenz trafen Mohamed Salah (6.) und Gervinho (34.).

Sturm-Routinier Miroslav Klose kam beim 3:0 (1:0) von Lazio Rom über den FC Turin zu seinem zweiten Einsatz nach seiner Pause wegen einer Oberschenkelverletzung. Zwar blieb der 37-Jährige ohne Torerfolg, er spielte aber stark und bereitete zwei Treffer vor. Senad Lulic (40.) und Felipe Anderson (70./90.) trafen für Lazio.

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr