Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kicker: Marin-Wechsel nach Piräus offenbar fix

Fußball Kicker: Marin-Wechsel nach Piräus offenbar fix

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Marko Marin wird in der kommenden Saison beim griechischen Serienmeister Olympiakos Piräus auflaufen. Der 27 Jahre alte Offensivspieler bestätigte dem kicker, dass er einen Dreijahresvertrag unterschrieben habe.

Voriger Artikel
Fußball: Marin-Wechsel nach Piräus perfekt
Nächster Artikel
Wiederholung: Boateng trifft beim Debüt für Las Palmas gegen Valencia

Kicker: Marin-Wechsel nach Piräus offenbar fix

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Piräus. Die Ablösesumme, die die Griechen an den englischen Erstligisten FC Chelsea zahlen, soll zwischen 2,5 und drei Millionen Euro liegen.

Marin war 2012 von Werder Bremen zu den Blues gewechselt. Verletzungen warfen ihn immer wieder zurück, sodass er zwischenzeitlich nach Spanien (FC Sevilla), Italien (AC Florenz), Belgien (RSC Anderlecht) und die Türkei (Trabzonspor) ausgeliehen wurde. Sein Vertrag bei Chelsea läuft offiziell noch bis 2017.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr