Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klinsmanns US-Team schießt sich für Gold Cup warm

Fußball Klinsmanns US-Team schießt sich für Gold Cup warm

Jürgen Klinsmann hat mit der US-amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft die Generalprobe für den Gold Cup (7. bis 26. Juli) souverän bestanden. Der Titelverteidiger gewann am Freitagabend in Nashville mit 4:0 (1:0) gegen Guatemala.

Voriger Artikel
Peru erneut Dritter bei der Copa América
Nächster Artikel
Kellermann geht auf Distanz zu Neid-Kritiker Bell

Klinsmanns US-Team schießt sich für Gold Cup warm

Quelle: SID-IMAGES

Nashville. Frankfurts Timothy Chandler (58.), Clint Dempsey (72.) per Elfmeter und Chris Wondolowski (86.) trafen für die Soccer Boys. Guatemalas Carlos Castrillo hatte die USA in der 19. Minute mit einem Eigentor in Führung gebracht. Jozy Altidore verschoss zudem noch einen Elfmeter (18.).

Nationaltrainer Klinsmann war trotz des Siegs nicht zufrieden: "Ich bin ein bisschen enttäuscht von einigen Dingen: Der Bewegung ohne Ball, der Spielgeschwindigkeit, dem Druck. Wir hatten das im Vorfeld besprochen."

Neben Chandler kamen auch die Bundesliga-Profis John Anthony Brooks von Hertha BSC, Alfredo Morales von Aufsteiger Ingolstadt und Gladbachs Fabian Johnson für die USA zum Einsatz. Bei Guatemala spielte Stefano Cincotta von Drittligist Chemnitzer FC. Die USA treffen beim Gold Cup in der Gruppe A auf Honduras, Haiti und Panama.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr