Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klopp ärgert sich über Denglisch-Witze

Fußball Klopp ärgert sich über Denglisch-Witze

Mit seinen "Denglisch"-Sprüchen ist Teammanager Jürgen Klopp in England schon Kult, doch die Witze darüber ärgern den deutschen Teammanager des FC Liverpool.

Liverpool. "Wenn ich mit meinem Englisch einen Fehler mache, wird nicht versucht, das richtigzustellen, sondern der Fehler wird einfach genommen, um der Geschichte einen dramatischen Unterton zu verleihen", sagte der 48-Jährige: "Mir hilft dabei, dass mir das scheißegal ist, aber grundsätzlich ist das natürlich unangenehm."

Klopp hatte zuletzt in "deutschem Englisch" erklärt, der Fußball sei kein "wish concert", er sei "on the tree" und habe ein "zero eight fifteen face". Sowohl in England als auch in Deutschland waren die Aussagen amüsiert aufgenommen worden.

Grundsätzlich geißelte Klopp sowohl die Berichterstattung auf der Insel als auch die deutsche über deutsche Spieler und Trainer im Ausland als "superoberflächlich". Was ihn freut, ist dass der Hype um seine Person "nicht mehr so groß ist wie am Anfang, als die Paparazzi mich überall hin verfolgt haben. Ich kann wieder mit dem Hund in Ruhe spazieren gehen. Ich führe ein relativ normales Leben."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr