Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Klopp am Tag danach: "30 Millionen Leute wollen nach Basel"

Fußball Klopp am Tag danach: "30 Millionen Leute wollen nach Basel"

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool erwartet rund um das Europa-League-Finale trotz des sehr engen Ticketkontingents eine riesige Reds-Party. "Wenn man fragt: Wer will dahin? Dann wollen 30 Millionen Leute zum Endspiel", sagte Klopp am Freitagmorgen während der Pressekonferenz zum Ligaspiel gegen den FC Watford am Sonntag (16.00 Uhr).

Voriger Artikel
Knieverletzung: England ohne Oxlade-Chamberlain zur EM
Nächster Artikel
Real-Star Bale fällt gegen Mustafi-Klub Valencia aus

Klopp am Tag danach: "30 Millionen Leute wollen nach Basel"

Quelle: Phil Noble / pixathlon/SID-IMAGES

Liverpool. Er habe eines im Leben gelernt: "Denke nicht über Dinge nach, die du nicht ändern kannst." Für das Finale im vergleichsweise kleinen St.-Jakob-Park werden wahrscheinlich nicht mehr als 10.000 Karten an Liverpool gehen, die Nachfrage wird ein Vielfaches betragen.

Obwohl der Fokus auf dem Finale liegt und Klopp eine Rotation ankündigte, will er die Premier League nicht vernachlässigen. "Für mich ist das Spiel wichtig. Es kann nicht sein, dass wir zwei Ligaspiele in Folge schwach sind", betonte er.

Zuletzt hatte Liverpool mit einer B-Elf 1:3 bei Swansea City verloren. Am Donnerstag zogen die Reds dann durch ein 3:0 (1:0) im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Villarreal ins Europa-League-Finale ein.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr