Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klopp lobt Matip: "Das ist wahre Klasse"

Fußball Klopp lobt Matip: "Das ist wahre Klasse"

Teammanager Jürgen Klopp vom ehemaligen englischen Fußball-Rekordmeister FC Liverpool hat Innenverteidiger Joel Matip nach der Verpflichtung für den kommenden Sommer als Wunschspieler bezeichnet - trotz dessen Schalker DNA.

Voriger Artikel
Europa League: Moskau-Spieler provoziert in der Türkei mit Putin-Shirt - UEFA leitet Verfahren ein
Nächster Artikel
Fix: Augenthaler wird Trainer in der Bezirksliga

Klopp lobt Matip: "Das ist wahre Klasse"

Quelle: Adrian DENNIS / SID-IMAGES

Liverpool. "Er hat nie für meine Mannschaft gespielt, im Gegenteil, er hat für den größten Rivalen gespielt. Selbst, als er für das Team spielte, das du als Dortmund-Trainer nicht lieben darfst, habe ich seine Qualität gesehen. Das ist dann wahre Klasse", sagte Klopp auf der Liverpooler Internetseite.

Er sei mit Matips ablösefreiem Transfer "sehr glücklich. Er ist vielleicht in England nicht der berühmteste Spieler, aber er hat 200 Bundesliga-Spiele für Schalke gemacht. Er ist groß, wirklich sehr groß, robust, schnell und torgefährlich, erst 24 und doch sehr erfahren. Das ist selten."

Matip, 27-maliger kamerunischer Nationalspieler, hatte am Montag seinen Abschied von Schalke 04 zum Saisonende verkündet. Zeitgleich gaben die Reds seine Verpflichtung bekannt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr