Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Klose hat Rücktritt "keine Sekunde bereut"

Fußball Klose hat Rücktritt "keine Sekunde bereut"

Nationalmannschafts-Rekordtorschütze Miroslav Klose hat seinen Rücktritt aus dem DFB-Team nach der WM 2014 nicht bereut. "Nie, keine Sekunde. Ich würde es zugeben, wenn es anders wäre", sagte der 38-Jährige im Interview dem SID: "Wenn ich eine Entscheidung treffe, ist die reichlich überlegt.

Voriger Artikel
Medien: Simeone bleibt bei Atletico Madrid
Nächster Artikel
Deutschland gegen Italien für Klose das vorweggenommene Endspiel

Klose hat Rücktritt "keine Sekunde bereut"

Quelle: Markus Gilliar / SID

Rom. Und ich habe mir nie Gedanken gemacht, ob das richtig war."

Er habe "auch nicht gezweifelt, als es zwei Jahre lang hieß, die Stürmer treffen nicht", erklärte er, "zumal ich ihre Leistungen gar nicht so schlecht gesehen habe." Bundestrainer Joachim Löw habe ihn auch nie um einen Rücktritt vom Rücktritt gebeten, erklärte Klose: "Wir sind befreundet und haben oft Kontakt. Aber er hat mich nie danach gefragt."

Klose hat seinen Vertrag bei Lazio Rom nicht verlängert. Ob und wo er seine Karriere fortsetzt, ist noch offen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr