Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Köln-Fan stürzt mehrere Meter in die Tiefe - Keine Lebensgefahr

Fußball Köln-Fan stürzt mehrere Meter in die Tiefe - Keine Lebensgefahr

Ein Fan des 1. FC Köln ist bei den spontanen Feierlichkeiten zum Klassenerhalt seines Vereins in der Fußball-Bundesliga mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann fiel vom Zaun in der Südkurve und knallte auf den Asphalt.

Voriger Artikel
Nagelsmann hält Diskussion über sein Alter für unsinnig
Nächster Artikel
Bahn verhängt Zugverbot für 300 Hooligans

Köln-Fan stürzt mehrere Meter in die Tiefe - Keine Lebensgefahr

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Köln. Er wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, nach Informationen der Bild-Zeitung befindet er sich nicht ins Lebensgefahr.

Köln hatte durch einen 4:1-Sieg gegen Darmstadt 98 den Klassenerhalt gesichert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr