Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Köln in Hannover wohl mit Kapitän Lehmann

Fußball Köln in Hannover wohl mit Kapitän Lehmann

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann im Spiel beim Tabellenletzten Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wohl auf seinen Kapitän zurückgreifen. "Es sieht so aus, dass Matthias Lehmann am Wochenende zur Verfügung steht", sagte Trainer Peter Stöger.

Voriger Artikel
Arsenal im FA Cup mit Mertesacker
Nächster Artikel
Labbadia warnt vor Euphorie: "Sind noch nicht gerettet"

Köln in Hannover wohl mit Kapitän Lehmann

Quelle: Osnapix / PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. Der 32 Jahre alte Lehmann hatte am Montag im Training eine leichte Muskelverletzung erlitten und bis einschließlich Mittwoch nur individuell trainiert.

Weiterhin fehlen wird den Kölnern, die mit einer Niederlage in Niedersachsen erstmals in dieser Saison in den Abstiegskampf rutschen könnten, wohl Offensivspieler Simon Zoller. "Bei ihm wird es eher eng werden", erklärte Stöger. Zoller hatte sich beim 3:1 am 13. Februar gegen Eintracht Frankfurt eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen.

Verzichten müssen die Kölner in Hannover auf Abwehrchef Dominic Maroh, der nach der 5. Gelben Karte gesperrt ist.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr