Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Köln ohne Bittencourt in Schalke

Fußball Köln ohne Bittencourt in Schalke

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im Auswärtsspiel am Mittwoch (20.00 Uhr/Sky) bei Schalke 04 auf Leonardo Bittencourt verzichten. Dies bestätigte Trainer Peter Stöger am Dienstag.

Voriger Artikel
Bayer-Coach Schmidt kündigt personelle Veränderungen an
Nächster Artikel
Gladbach ohne Raffael in Leipzig

Köln ohne Bittencourt in Schalke

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. Offensivspieler Bittencourt laboriert an einer Muskelverletzung im rechten Oberschenkel aus dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (3:0) am vergangenen Freitag.

Stöger hat großen Respekt vor den Königsblauen, auch wenn diese bislang alle drei Meisterschaftsspiele verloren und noch kein Tor in dieser Bundesliga-Saison erzielt haben: "Schalke ist eine Mannschaft mit großartigen Spielern. Sie ist aber spät zusammengekommen und braucht Zeit. Von den Punkten her ist es bei Schalke weit unter Wert. Das wissen wir auch."

Sein Team habe sich "weiterentwickelt. Aber es wird schwer für uns, auch wenn wir mit dem Saisonstart sehr zufrieden sind". Der FC sei "ein funktionierender Verein, wo in den letzten Jahren mehr richtige als falsche Entscheidungen getroffen wurden", betonte der Coach.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr