Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Köln verliert Tabellenführung

Fußball Köln verliert Tabellenführung

Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat durch die zweite Saisonniederlage in Folge erstmals seit sieben Wochen die Tabellenführung verloren. Zwei Wochen nach dem 0:1 in Bochum unterlag die Mannschaft von Trainer Peter Stöger am 15. Spieltag mit 0:1 (0:0) gegen den FC Ingolstadt und musste mit 27 Punkten die Spitzenposition an den 1. FC Kaiserslautern (28) abgeben.

Voriger Artikel
Vierter Sieg in Serie: Gladbach bezwingt Stuttgart
Nächster Artikel
Kaiserslautern stürmt an die Spitze

Köln verliert Tabellenführung

Quelle: FIRO

Köln. Der drittplatzierte Verfolger SpVgg Greuter Fürth (26) hat im Topspiel am Montag bei 1860 München die Chance, ebenfalls vorbeizuziehen.

Der frühere Kölner Moritz Hartmann (48.) war für die Gäste erfolgreich. Ingolstadt ist nun seit vier Spielen ungeschlagen und verließ vorerst die Abstiegsplätze.

Vor 47.000 Zuschauern im Kölner WM-Stadion übernahm der FC schnell die Spielkontrolle, spielte aber einige vielversprechende Angriffe nicht konsequent zuende. So tauchten in kurzer Folge Yannick Gerhardt (6.) und Miso Brecko (7./10.) gefährlich im gegnerischen Strafraum auf. Auf der anderen Seite gab einzig der starke Caiuby (17.) einen ersten Warnschuss auf Timo Horns Tor ab. Bis zur Pause kamen beide Teams dann aber kaum noch gefährlich vor das gegnerische Tor.

Das änderte sich jedoch nach Wiederbeginn. Nach einem sehenswerten Angriff der Gäste konnte Horn zunächst gegen Christian Eigler klären, Hartmann traf anschließend jedoch von der Strafraumgrenze ins Netz. Ingolstadt trat in der Folge deutlich selbstsicherer auf, Köln vergab die wenigen guten Ausgleichschancen durch Dominic Maroh (56.) und den eingewechselten Patrick Helmes (65.). Der Ex-Nationalspieler traf in der 85. Minute zudem mit einem Kopfball aus kürzester Distanz nur die Querlatte des verwaisten Gäste-Tores.

Beste Kölner waren Matthias Lehmann und Brecko, aufseiten des FCI überzeugten Caiuby und Roger.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 412 26 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Burgwedel 263 25 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 227 15 [...]

mehr