Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Köln verliert kurioses Testspiel in Kassel

Fußball Köln verliert kurioses Testspiel in Kassel

Drei Tage nach Saisonende hat Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ein kurioses Testspiel bei Hessen Kassel verloren. Das Team von Trainer Peter Stöger unterlag dem Regionalligisten am Dienstagabend im Auestadion 3:5 (1:2).

Voriger Artikel
Brouwers wechselt zu Roda Kerkrade
Nächster Artikel
Mathenia wechselt von Darmstadt nach Hamburg

Köln verliert kurioses Testspiel in Kassel

Quelle: Christian Kolbert / SID-IMAGES/PIXATHLON

Kassel. Die Tore für die Kölner erzielten Philipp Hosiner (12.), Simon Zoller (66.) und Anthony Modeste (70.).

Die Partie begann mit einem Kuriosum: Während der kompletten ersten Spielminute standen die Kassler Spieler reglos auf dem Rasen und protestierten so offenbar gegen noch ausstehende Gehaltszahlungen. Dennoch drehten die Hessen zweimal die Partie und verließen den Platz letztlich als Sieger.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr