Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Fußball Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den serbischen Nationalspieler Filip Mladenovic vom weißrussischen Meister BATE Borissow verpflichtet. Der 24 Jahre alte Linksverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und stand beim Training am Dienstag bereits auf dem Platz.

Voriger Artikel
Schalke: Tönnies schließt Sané-Transfer aus
Nächster Artikel
Teambuilding-Trip: Mainzer Profis zelten in den Alpen

Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Quelle: GABRIEL BOUYS / SID-IMAGES

Köln. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, die Ablöse soll bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen. Mladenovic hatte in Borissow noch einen Vertrag bis 2019 und war den Kölner Bossen in den Champions-League-Spielen gegen Bayer Leverkusen (1:4 und 1:1) aufgefallen. Er ist als Backup für Nationalspieler Jonas Hector (25) eingeplant, kann aber auch im linken offensiven Mittelfeld spielen.

"Mit Filip Mladenovic komplettieren wir unseren Kader. Er ist ein international erfahrener und läuferisch starker Linksverteidiger", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr