Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Fußball Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den serbischen Nationalspieler Filip Mladenovic vom weißrussischen Meister BATE Borissow verpflichtet. Der 24 Jahre alte Linksverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und stand beim Training am Dienstag bereits auf dem Platz.

Voriger Artikel
Schalke: Tönnies schließt Sané-Transfer aus
Nächster Artikel
Teambuilding-Trip: Mainzer Profis zelten in den Alpen

Köln verpflichtet Serben Mladenovic

Quelle: GABRIEL BOUYS / SID-IMAGES

Köln. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, die Ablöse soll bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen. Mladenovic hatte in Borissow noch einen Vertrag bis 2019 und war den Kölner Bossen in den Champions-League-Spielen gegen Bayer Leverkusen (1:4 und 1:1) aufgefallen. Er ist als Backup für Nationalspieler Jonas Hector (25) eingeplant, kann aber auch im linken offensiven Mittelfeld spielen.

"Mit Filip Mladenovic komplettieren wir unseren Kader. Er ist ein international erfahrener und läuferisch starker Linksverteidiger", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr