Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kölns Maroh mit Schlüsselbeinbruch

Fußball Kölns Maroh mit Schlüsselbeinbruch

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss erneut mehrere Wochen auf Abwehrspieler Dominic Maroh verzichten. Der Innenverteidiger erlitt beim 3:0 (0:0)-Erfolg gegen den Hamburger SV am Sonntagabend einen Schlüsselbeinbruch.

Voriger Artikel
Olympique Lyon dementiert Gerüchte um Tod von Valbuena
Nächster Artikel
Real: Europameister Pepe fällt wochenlang aus

Kölns Maroh mit Schlüsselbeinbruch

Quelle: firo Sportphoto / SID-IMAGES/FIRO

Köln. Dies bestätigte der Klub am Montag. Maroh musste bereits in der zwölften Minute ausgewechselt werden.

Bereits am ersten Spieltag hatte sich der 29-Jährige einen doppelten Rippenbruch zugezogen. Erst am vergangenen Mittwoch im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim (2:1 n.V.) hatte Maroh sein Comeback gegeben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr