Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Komplikationen nach Knie-OP bei Bargfrede

Fußball Komplikationen nach Knie-OP bei Bargfrede

Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede von Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss auf dem Weg zum Comeback nach einem Meniskusriss einen kleinen Rückschlag hinnehmen.

Voriger Artikel
2. Liga: Düsseldorf vorerst ohne Strohdiek
Nächster Artikel
Volkswagen beendet Sponsoring bei Schalke und 1860

Komplikationen nach Knie-OP bei Bargfrede

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Nach der Operation wurde im rechten Knie eine leichte Entzündung diagnostiziert, das Gelenk wurde daraufhin in Bremen durchgespült.

Bargfrede gab sich trotz der Komplikationen zuversichtlich, den geplanten Comebacktermin zu Beginn der neuen Saison einhalten zu können. "Jeder Rückschlag ist natürlich ärgerlich, aber die festgestellten Probleme können behoben werden. Die Heilung des lädierten Meniskus dauert ohnehin noch an, so dass ich nicht mit zeitlichen Verzögerungen rechne", sagte der 27-Jährige.

Bargfrede hatte sich im Januar im Bundesliga-Spiel bei Schalke 04 verletzt. In der laufenden Saison hatte es der Defensivmann zuvor auf 14 Liga-Einsätze gebracht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr