Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kooperation: Wolfsburg verpflichtet Talent aus Nigeria

Fußball Kooperation: Wolfsburg verpflichtet Talent aus Nigeria

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg kooperiert mit einer nigerianischen Elite-Akademie und hat in diesem Zuge bereits den ersten Transfer verkündet. Zum 1. Januar 2017 wird der VfL den nigerianischen Junioren-Nationalspieler Victor Osimhen von der Ultimate Strikers Academy unter Vertrag nehmen.

Wolfsburg. Das gaben die Niedersachsen am Donnerstag bekannt.

In den kommenden Tagen wird der 17-Jährige als Gastspieler schon einmal mit den Profis trainieren. Weitere Talente sollen folgen. "Wir freuen uns sehr, dass wir den ersten internationalen Kooperationspartner begrüßen dürfen", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs: "Für Talente wie nun Victor Osimhen ist es ein großer Vorteil, wenn sie zum einen in ihrer Heimat im Akademie-Team regelmäßig spielen und zusätzlich bereits im Jugendalter punktuell Trainings- und Arbeitsabläufe von europäischen Profiklubs kennenlernen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr