Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Korruptionsskandal: CONCACAF entlässt Generalsekretär Sanz

Fußball Korruptionsskandal: CONCACAF entlässt Generalsekretär Sanz

Der Fußball-Kontinentalverband CONCACAF (Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik) hat den in den Korruptionsskandal involvierten Generalsekretär Enrique Sanz entlassen.

Voriger Artikel
Mourinho verlängert bei Chelsea bis 2019
Nächster Artikel
Darmstadt siegt vor Bundesliga-Comeback souverän

Korruptionsskandal: CONCACAF entlässt Generalsekretär Sanz

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Miami. Laut BBC hat Sanz' Anwalt Joseph De Maria die Kündigung schriftlich erhalten.

Der Kolumbianer war im Juni vom Weltverband FIFA für jegliche nationale und internationale Tätigkeit im Fußball gesperrt worden. Sanz wird in Folge von Ermittlungen der New Yorker Staatsanwaltschaft vorgeworfen, TV-Rechte verschoben zu haben.

CONCACAF-Präsident Jeffrey Webb gehörte zu den sieben Ende Mai vor dem FIFA-Kongress in Zürich verhafteten Funktionären. Der FIFA-Vizepräsident war der einzige, der sich mit seiner Überstellung an die US-Justiz einverstanden erklärte.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Sieg Nr. 2: Die Hannover Indians gegen Herne
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. März 2017 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Viel Grün, viel Wasser und fast immer flach: Hannover gilt Läufern als kleines Paradies. Ihr sucht für eure nächste Joggingeinheit nach einer neuen Runde? In unserer Serie zu den HAZ-Gesundheitswochen stellen wir schöne Laufstrecken in Hannover vor. Viel Spaß beim Testen.

mehr