Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Fußball Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Ein Kreisliga-Fußballer des FC Kosova Sankt Augustin II vor den Toren Kölns ist von der Spruchkammer des Fußballkreises Sieg in der Sportschule Hennef lebenslänglich gesperrt worden.

Voriger Artikel
Mexiko: Kolumbianer Osorio soll neuer Fußball-Nationaltrainer werden
Nächster Artikel
Löw: Klopp kann "auch Liverpool nach vorne bringen"

Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hennef. Dem Kosova-Kicker wurden mehrfache Tätlichkeiten gegen den Schiedsrichter und einen Gegenspieler zur Last gelegt. Das berichtet der Bonner Generalanzeiger.

Der Unparteiische hatte am 6. September die Kreisliga-C-Partie SV Birlinghoven - FC Kosova II in der 70. Minute aufgrund von gewalttätigen Auseinandersetzungen abgebrochen. Ein Kosova-Spieler attackierte den Schiri und schlug auch noch seinen Gegenspieler zu Boden. Die Polizei musste verständigt werden und die Ordnung wiederherstellen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr