Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Fußball Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Ein Kreisliga-Fußballer des FC Kosova Sankt Augustin II vor den Toren Kölns ist von der Spruchkammer des Fußballkreises Sieg in der Sportschule Hennef lebenslänglich gesperrt worden.

Voriger Artikel
Mexiko: Kolumbianer Osorio soll neuer Fußball-Nationaltrainer werden
Nächster Artikel
Löw: Klopp kann "auch Liverpool nach vorne bringen"

Kreisligaspieler lebenslang gesperrt

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hennef. Dem Kosova-Kicker wurden mehrfache Tätlichkeiten gegen den Schiedsrichter und einen Gegenspieler zur Last gelegt. Das berichtet der Bonner Generalanzeiger.

Der Unparteiische hatte am 6. September die Kreisliga-C-Partie SV Birlinghoven - FC Kosova II in der 70. Minute aufgrund von gewalttätigen Auseinandersetzungen abgebrochen. Ein Kosova-Spieler attackierte den Schiri und schlug auch noch seinen Gegenspieler zu Boden. Die Polizei musste verständigt werden und die Ordnung wiederherstellen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Sieg Nummer drei: Die Hannover Indians gegen Herne

Die Hannover Indians gewinnen im vierten Play-Off Spiel gegen den Herner EV.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. März 2017 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Viel Grün, viel Wasser und fast immer flach: Hannover gilt Läufern als kleines Paradies. Ihr sucht für eure nächste Joggingeinheit nach einer neuen Runde? In unserer Serie zu den HAZ-Gesundheitswochen stellen wir schöne Laufstrecken in Hannover vor. Viel Spaß beim Testen.

mehr