Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Künftiger DFB-Chef Grindel für "Struktur-Veränderung"

Fußball Künftiger DFB-Chef Grindel für "Struktur-Veränderung"

Als Konsequenz aus dem Freshfields-Report zur WM-Affäre beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) hat sich der designierte Verbandschef Reinhard Grindel für umfassende Reformen ausgesprochen.

Frankfurt/Main. "Wir brauchen Struktur-Veränderungen", erklärte der derzeitige DFB-Schatzmeister am Freitag auf der DFB-Pressekonferenz in Frankfurt.

Grindel erläuterte weiter, dass beim Verband künftig beim Generalsekretär eine Stabsstelle für Compliance und Controlling und darüber hinaus auch eine Ethikkommission eingerichtet werden sollen. Außerdem plädierte der Bundestagsabgeordnete für mehr wirtschaftliche Transparenz durch die Einführung einer jährlichen Bilanzpressekonferenz und die Veröffentlichung eines Finanzberichtes.

Mit Blick auf den erhofften Zuschlag für die Bewerbung des DFB um die Ausrichtung der EM-Endrunde 2024 kündigte Grindel auch an, dass ein Organisationskomitee für ein EM-Turnier in Deutschland vom DFB-Präsidium, der Revisionsabteilung des Verbandes und auch von der geplanten Ethikkomission kontrolliert werden würde.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr