Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kuntz Hrubesch-Nachfolger als U21-Trainer

Fußball Kuntz Hrubesch-Nachfolger als U21-Trainer

Fußball-Europameister Stefan Kuntz tritt als neuer Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft überraschend das schwere Erbe von Horst Hrubesch an. Zudem bleibt Marcus Sorg Assistent von Bundestrainer Joachim Löw beim A-Team.

Voriger Artikel
Mönchengladbach selbstbewusst, aber nicht übermütig gegen Bern
Nächster Artikel
Bayer in Mönchengladbach ohne Torjäger Hernandez und Kapitän Bender

Kuntz Hrubesch-Nachfolger als U21-Trainer

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) stellte so wichtige Weichen für die Zukunft, "damit wir weiterhin beste Rahmenbedingungen für die besten Fußballer Deutschlands haben", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Priorität hatte dabei die Hrubesch-Nachfolge. Nach Jahren als Vorstandschef beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern stellt sich Kuntz (53) der Herausforderung, die erfolgreiche Arbeit des 65-Jährigen fortzusetzen. Hrubesch hat mit dem Gewinn der Silbermedaille in Rio seine Tätigkeit beim DFB beendet.

"Mit einer Rückkehr auf die Trainerbank habe ich mich seit längerer Zeit beschäftigt. Von Hansi Flicks Philosophie war ich sofort begeistert", sagte der frühere Stürmer Kuntz, der zuletzt als Trainer 2004 bei LR Ahlen arbeitete und 1996 zum siegreichen deutschen EM-Team in England zählte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr