Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
L'Equipe: Guerreiro unterschreibt bis 2020 in Dortmund

Fußball L'Equipe: Guerreiro unterschreibt bis 2020 in Dortmund

Der Transfer von Linksverteidiger Raphaël Guerreiro zu Vizemeister Borussia Dortmund ist offenbar perfekt. Nach Informationen der französischen Tageszeitung L'Equipe wechselt der 22-Jährige für zwölf Millionen Euro vom französischen Erstligisten FC Lorient zum BVB, wo er einen Vertrag bis 2020 erhält.

Voriger Artikel
Schottlands Nationalspieler Fletcher muss Sunderland verlassen
Nächster Artikel
Zwangsabstieg für Enschede in Liga zwei rückt näher

L'Equipe: Guerreiro unterschreibt bis 2020 in Dortmund

Quelle: SID-IMAGES

Dortmund. Beide Seiten hätten sich am Freitag entsprechend geeinigt, heißt es. Eine Bestätigung der Vereine gab es zunächst nicht.

Für den BVB ist es bereits Neuzugang Nummer sechs. Zuvor hatten Mittelfeldspieler Sebastian Rode (Bayern München), Innenverteidiger Marc Bartra (FC Barcelona), Mittelfeldspieler Mikel Merino (CA Osasuna), Offensivspieler Ousmane Dembelé (Stade Rennes) und Offensivspieler Emre Mor (FC Nordsjaelland) unterschrieben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr