Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lahm im Bayern-Vorstand? "Übernehme gerne Verantwortung"

Fußball Lahm im Bayern-Vorstand? "Übernehme gerne Verantwortung"

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm kann sich nach seinem Karriereende 2018 eine Zukunft im Vorstand beim deutschen Fußball-Rekordmeister durchaus vorstellen.

Voriger Artikel
Kandidatur-Verzicht: Strutz verliert Posten im Ligavorstand
Nächster Artikel
Lahm tadelt Ribéry: "Hoffe, dass es nicht mehr passiert"

Lahm im Bayern-Vorstand? "Übernehme gerne Verantwortung"

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID-IMAGES

München. "Erst einmal ist es schön, dass mir die Leute das zutrauen. Ich habe immer gesagt, dass der FC Bayern mein Verein ist und dass ich auch darüber hinaus gerne Verantwortung übernehme. Das ist kein Geheimnis", sagte der 32-Jährige am Mittwoch.

Es werde "sicher intern mal darüber Gespräche geben, aber das hat alles Zeit", ergänzte Lahm, dessen Vertrag in zwei Jahren ausläuft: "Aktuell zählt für mich, dass ich auf dem Platz meine Ziele erreiche und alles andere lasse ich auf mich zukommen." Eine Vertragsverlängerung als Spieler werde auf jeden Fall "nicht mehr vorkommen".

In der vergangenen Woche hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den Weltmeister, den er gar als "Giganten" würdigte, zum wiederholten Male für eine verantwortliche Position beim FC Bayern ins Gespräch gebracht. Nach dem Rücktritt von Matthias Sammer ist derzeit der Posten des Sport-Vorstandes bei den Münchner vakant.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr