Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lazio-Fans sorgen für Rassismus-Skandal

Fußball Lazio-Fans sorgen für Rassismus-Skandal

Wegen anhaltender rassistischer Rufe der Heimfans ist das Spiel zwischen den italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom und SSC Neapel (0:2) für dreieinhalb Minuten unterbrochen worden.

Voriger Artikel
Ex-Wolfsburger D'Alessandro kehrt zu River Plate zurück
Nächster Artikel
Allofs über Draxler-Rückkehr nach Schalke: Pfiffe wären unfair

Lazio-Fans sorgen für Rassismus-Skandal

Quelle: Von Justin DAVIS / SID-IMAGES

Rom. Ziel der Beleidigungen während der zweiten Halbzeit war Neapels Verteidiger Kalidou Koulibaly aus dem Senegal.

"Ich bin froh darüber, dass das Spiel unterbrochen worden ist. Es wurde langsam peinlich", sagte SSC-Trainer Maurizio Sarri. Lazio, Klub von Weltmeister Miroslav Klose, kann sich auf eine Strafe einstellen.

Gonzalo Higuain erzielte sein 23. Tor im 23. Saisonspiel (24.), den zweiten Treffer markierte José Callejon (27.). Klose stand in der Startfelf und wurde nach 70 Minuten ausgewechselt. Lazio hinkt als Tabellenneunter den eigenen Ansprüchen hinterher.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr