Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Fußball Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Der Fußball-Weltverband FIFA hat Philippe Le Floc'h zum Handelsdirektor ernannt. Wie der Verband am Freitag mitteilte, soll der langjährige Funktionär mit der französisch-schweizerischen Doppelnationalität ab dem 11. Oktober auf der neu geschaffenen Position die Marketing- und TV-Abteilungen leiten.

Voriger Artikel
WM-Qualifikation: Schweiz setzt auf geballte Bundesliga-Kraft
Nächster Artikel
Aufsteiger Dresden verliert auch in Sandhausen

Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Zürich. Le Floc'h war von 1995 bis 2000 Vizepräsident der ehemaligen skandalumwobenen Sportrechteagentur ISL. Von 2000 bis 2010 fungierte er als Marketingdirektor der Europäischen Fußball-Union (UEFA), die vergangenen viereinhalb Jahre war er bei der in Dubai ansässigen Customised Solution FZ LLC beschäftigt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr