Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Fußball Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Der Fußball-Weltverband FIFA hat Philippe Le Floc'h zum Handelsdirektor ernannt. Wie der Verband am Freitag mitteilte, soll der langjährige Funktionär mit der französisch-schweizerischen Doppelnationalität ab dem 11. Oktober auf der neu geschaffenen Position die Marketing- und TV-Abteilungen leiten.

Voriger Artikel
WM-Qualifikation: Schweiz setzt auf geballte Bundesliga-Kraft
Nächster Artikel
Aufsteiger Dresden verliert auch in Sandhausen

Le Floc'h wird FIFA-Handelsdirektor

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Zürich. Le Floc'h war von 1995 bis 2000 Vizepräsident der ehemaligen skandalumwobenen Sportrechteagentur ISL. Von 2000 bis 2010 fungierte er als Marketingdirektor der Europäischen Fußball-Union (UEFA), die vergangenen viereinhalb Jahre war er bei der in Dubai ansässigen Customised Solution FZ LLC beschäftigt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr