Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
League Cup: ManCity, Everton und Stoke im Halbfinale

Fußball League Cup: ManCity, Everton und Stoke im Halbfinale

Premier-League-Spitzenreiter Manchester City ist ins Halbfinale des englischen League Cup eingezogen. Das Team um Doppeltorschütze Kevin de Bruyne gewann gegen Zweitligist Hull City 4:1 (1:0).

Voriger Artikel
PSG und Trapp lassen Punkte in Angers liegen
Nächster Artikel
FIFA behält sich Schritte gegen Russland vor

League Cup: ManCity, Everton und Stoke im Halbfinale

Quelle: LINDSEY PARNABY / SID-IMAGES

Köln. Ebenfalls unter den besten Vier stehen der FC Everton (2:0 beim FC Middlesbrough) und Stoke City (2:0 gegen Sheffield Wednesday). Der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp spielt sein Viertelfinale beim FC Southampton erst am Mittwoch.

Für das Millionen-Ensemble von City trafen Wilfried Bony (12.), Kelechi Iheanacho (80.) und Deutschlands Fußballer des Jahres Kevin De Bruyne (82./87.), für Hull Andrew Robertson (90.). Bei Everton trugen sich Gerard Deulofeu (20.) und Romelu Lukaku (28.) in die Torschützenliste ein. Stoke, mit dem Ex-Leverkusener Philipp Wollscheid in der Innenverteidigung, gewann durch die Tore des früheren Schalkers Ibrahim Afellay (30.) und des eingewechselten Philipp Bardsley (75.).

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr