Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lehmann kritisiert Schalke-Torwart Fährmann

Fußball Lehmann kritisiert Schalke-Torwart Fährmann

Ex-Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann (46) hat Keeper Ralf Fährmann (27) vom Bundesligisten Schalke 04 harsch kritisiert. "Ich hatte gedacht, Schalkes Fährmann könnte ein Konkurrent für Manuel Neuer sein.

Voriger Artikel
Amateurklubs stellen Weltrekord im Dauerfußball auf
Nächster Artikel
Juve zeigt Interesse an Götze und Benatia

Lehmann kritisiert Schalke-Torwart Fährmann

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. Aber er ist wohl im Kopf nicht in der Lage, sich selbst in diese Sphäre zu bringen", sagte Lehmann der Funke Mediengruppe.

Weiter analysierte Lehmann: "Fährmann hätte es von seinem Können her verdient. Aber er scheint immer so negativ zu denken, dass er das wohl nicht schaffen wird, Konkurrent zu sein." Fährmann war von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die EURO 2016 in Frankreich nominiert worden. Hinter Keeper Nummer eins, Neuer, sind Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Bernd Leno (Bayer Leverkusen) die weiteren Keeper im DFB-Team bei der EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Lehmann, WM-Held von 2006 im Elfmeterschießen gegen Argentinien, sieht Neuers Position im Nationalteam derzeit nicht angreifbar. "Er ist den anderen schon weit voraus. Ich glaube, dass er sein Potenzial noch mal um einiges steigern könnte, wenn er einen Konkurrenten hätte", betonte Lehmann.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr