Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leicester-Boss gewinnt Millionen im Casino

Fußball Leicester-Boss gewinnt Millionen im Casino

Das nennt man einen Lauf: Kurz nach dem Sensations-Triumph seines Klubs Leicester City in der englischen Fußball-Meisterschaft hat der thailändische Milliardär Vichai Srivaddhanaprabha im Casino auch noch einen Millionen-Gewinn gemacht.

Voriger Artikel
Medien: Weg für Bobic als Eintracht-Sportvorstand frei
Nächster Artikel
FC Bayern In Ingolstadt ohne Vidal

Leicester-Boss gewinnt Millionen im Casino

Quelle: SID-IMAGES

Leicester. Der Boss der Mannschaft um den deutschen Ex-Nationalspieler Robert Huth scheffelte laut Angaben der Zeitung The Sun in Leicesters Genting-Spielbank beim Kartenspiel umgerechnet 3,16 Millionen Euro.

Zur Finanzierung der versprochenen Titelprämie für die Mannschaft von Teammanager Claudio Ranieri hätte Srivaddhanaprabha seinen Casino-Coup allerdings nicht nötig gehabt: Die insgesamt 1,25 Millionen Euro für die ausgelobten Nobelkarossen eines deutschen Autoherstellers mit Elektromotor zu einem Stückpreis von 41.000 Euro hätte einer der reichsten Männer Thailands, der bei Heimspielen der Foxes das Bier für die Fans bezahlt, auch ohne sein Spielglück locker aus der Portokasse finanzieren können.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr