Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leicester kann Titel-Sensation nicht wiederholen - Pep vor Mourinho

Fußball Leicester kann Titel-Sensation nicht wiederholen - Pep vor Mourinho

Der englische Fußballmeister Leicester City kann laut bwin die Titel-Sensation aus der Vorsaison nicht wiederholen. Der Sportwettenanbieter sieht die Füchse vor dem Saisonauftakt am kommenden Wochenende mit einer Titelquote von 29,00 eher als Außenseiter.

Voriger Artikel
FC Bayern: Boateng startet Lauftraining - Rückkehr ungewiss
Nächster Artikel
Fußball-WM 2018: Stadion von St. Petersburg wird zum Problemfall

Leicester kann Titel-Sensation nicht wiederholen - Pep vor Mourinho

Quelle: Darren Staples / PIXATHLON/SID-IMAGES

London. Im Duell um die Meisterschaft erwartet das Wett-Unternehmen Teammanager Pep Guardiola mit Manchester City an erster Stelle (Titel-Quote 3,60). Erzrivale José Mourinho hat trotz der Star-Einkäufe um Transfer-Weltrekordler Paul Pogba (105 Millionen Euro Ablöse), Zlatan Ibrahimovic und Henrich Mchitarjan bei Manchester United das Nachsehen und rangiert mit einer Quote von 4,60 nur auf Rang zwei.

Holt Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool den Meistertitel, zahlt bwin das 9,00-Fache des Einsatzes zurück. Den Titel für Arsenal mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker notiert der Anbieter mit einer Quote von 7,00.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr